Author: Reinhold Urmetzer

345 Über Seneca – Warum ich ein Römer bin(1)

Was lange währt… Ja, ich habe lange Zeit einen großen Bogen um Seneca gemacht. Ich habe ihm nicht getraut. Einerseits war er ein enger Berater und Coach des Kaisers Nero, später andererseits auch ein Liebling der neuen Christen-Gemeinschaft im Untergrund. Das waren Neros Staatsfeinde, die der Kaiser reihenweise hinrichten ließ. Zum Beispiel in Form seiner berüchtigten Nero Fackeln. Sie stützen...

344 Wieder gelesen: Über Worte

  Irgendwie produziert der Geist ebenso viele überflüssige Worte wie die Natur zur Fortpflanzung Samenzellen. In der Masse der Möglichkeiten befindet sich eine einzige besonders tüchtige Samen-Zelle, die zur Erhaltung der Art nur notwendig ist. Alles andere ist Abfall, Überschuss, Müll. Ebenso geht es mit den Worten. In der Unmenge von Büchern, Blogs, Zeitungen und Zeitschriften, die gegenwärtig immer noch...

343 Sprechen lernen

Interview Frage: Nun, zufrieden? Antwort: Worüber? Über meinen neuen Aufsatz im Blog zur Handlungstheorie. Mit nur ganz wenigen Fremdwörtern oder Fachbegriffen. Dafür aber viel zu viel Text. Zu viele Worte? Ja. Fasse dich kurz sage ich immer. Ich nicht. Aber die Sätze sind kurz. Was soll das denn schon wieder heißen? Ich will wissen, was ankommt und was nicht. Was...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen