Category: Musik

311 Über Scheinlügenstunden (Popmusik 18)

Something that you said takes me back in time when we were still new. Something that we had. (The Highs) Now that you’re gone – these days just go on and on and on. (Camp Claude) * Zwei neue Lieder habe ich mir fast immerzu anhören müssen. Sie sind Abschiedslieder und zeugen von einer großen Desillusionierung. Mir geben sie die Möglichkeit,...

306 Vom Küssen (Popmusik 17)

Kiss me like you want me Mit diesen in unregelmäßiger Reihenfolge erscheinenden Rezensionen aus dem Bereich der Popmusik will ich etwas wieder gut machen, nachholen und auch Abbitte leisten. Als junger Musik-Kritiker der Berliner taz und der Stuttgarter Zeitung hatte ich mein Augenmerk eher auf Musik und Musikdarbietung als auf den Text gelegt. Mittlerweile habe ich jedoch erkannt – auch mit...

303 Wolfgang Rihm (5)

Die Spur auf der Fläche         Gespräch mit dem Komponisten Wolfgang Rihm Vorabdruck (Auszug 2) Reinhold Urmetzer: Interviews mit Luhmann und Lyotard habe ich mit der Frage begonnen: Sind Sie ein postmoderner Philosoph? – Bist du ein postmoderner Künstler? Wolfgang Rihm: Der Begriff „Postmoderne“ kommt mir so antik vor. Er steht für eine Verortung, als sei er im...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen