Über Edition Weissenburg

Willkommen

Die edition weissenburg mit den drei Matutina Labels wurde im Jahr 2000 von Joachim Hase in Saarbrücken gegründet und ist im französischen Sprachgebrauch ein Verlag “de plaisir”. Er vertritt und vertreibt wichtige Spielarten der zeitgenössischen Kunst, insbesondere in den Bereichen Musik, Bildende Kunst und Literatur.

Matutina Music (mm) fördert Künstler, die nicht im Bereich der akademischen Musik (Geräuschkunst, Musikmathematik,Concept Art) oder des kommerziellen Diktats arbeiten. Matutina Gallery (mg) unterstützt aktuelle Tendenzen im Umkreis der Bildenden Kunst, auch in den Randbereichen von Pop-Art oder politischem Engagement. Matutina Books schliesslich (mb) vertritt poststrukturalistisches Denken aus Frankreich, insbesondere die Ideen von Dekonstruktion und Postmoderne.

Die edition weissenburg unterstützt und fördert darüber hinaus insbesondere das künstlerische Schaffen von Reinhold Urmetzer, worin sich Ansätze zu einem neuen Denken ebenso wie vermittelnde Ideen zwischen der deutschen und der französischen Kultur finden lassen.

In den Handel kommen nur von den Künstlern signierte und numerierte Exemplare. Der Verlag unterhält Kontakte nach Frankreich, Russland, Brasilien und in die USA.

Das Verlagsprogramm ist im Aufbau begriffen und wird ständig erweitert.

Wir freuen uns über Ihre Reaktionen!